Während in keiner anderen Landeshauptstadt Österreichs mehr Überwachungskameras
auf die Bürger_innen gerichtet sind, bleiben die Machenschaften der Politik
im Rathaus meist im Dunklen. Und dennoch kommen immer wieder Fälle von
struktureller Korruption und Freunderlwirtschaft ans Licht.
Im Grazer Rathaus kämpfe ich daher gegen Freunderlwirtschaft,
gegen Korruption und für Transparenz.

Neues

Kontrollmängel bei KPÖ-Subventionen

Kontrollmängel bei KPÖ-Subventionen Auch die Kleine Zeitung berichtete hierzu.   Mehr als 26 Millionen Euro der steirischen Steuergelder fließen jedes Jahr als Parteienförderungen auf die…

Read more

BGM Nagl friert SPÖ Klubförderung ein

NEOS Gemeinderat Swatek: „Drei Jahre lang kontrollierte die Stadt die ordnungsgemäße Verwendung der Klubförderung nicht. Nachdem wir NEOS diesen Missstand aufzeigten, nimmt sich Bürgermeister Nagl…

Read more

Budget der Innovationslosigkeit

Grazer NEOS-Gemeinderat Swatek empört: „Neue Schulden sowie höhere Gebühren und Abgaben zeugen von Innovationslosigkeit der Grazer Koalition!“   Graz – “Als Budget der Innovationslosigkeit” bezeichnete…

Read more

Offene Hearings, statt Postenschacherei!

Grazer NEOS-Gemeinderat Swatek: „Werde intransparenter Hinterzimmerpolitik samt Postenschacherei nicht zustimmen!“ Graz – NEOS Gemeinderat Niko Swatek stimmte bei der ersten Gemeinderatssitzung gegen alle vorgeschlagenen Stadträte.…

Read more